16. PolyWorks® Anwendertreffen ein voller Erfolg.

Vom 28. März bis 30. März 2017 fand das 16. PolyWorks Anwendertreffen der Duwe-3d AG im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen statt

Mit mehr als 340 Teilnehmern war es ein einzigartiges Anwendertreffen und ein voller Erfolg. 3 Tage lang diskutierten PolyWorks Anwender, Entwickler, Dienstleistungsanbieter und Gerätehersteller über Ihre messtechnischen Herausforderungen. Vielen Dank an Alle Teilnehmer: Sie machen das Treffen jedes Jahr  zu einem ganz besonderen Event. 

Wir freuen uns schon auf das 17. PolyWorks Anwendertreffen vom 13. bis zum 15. März 2018 in Lindau am Bodensee!

 

Sie konnten nicht dabei sein?
Was Sie verpasst haben: 

PolyWorks 2017: Was kann die neue Version? 

 Auf dem Anwendertreffen präsentierten wir Ihnen die neue Version PolyWorks 2017. Dr. Mathias Huck und Claus Knoll von der Duwe-3d AG führten uns in die wichtigsten Neuerungen vor.
Dr. Marc Soucy von InnovMetric Inc. gab auch einen Ausblick auf die Entwicklung der Software für 2018. 

Inspiration von Anderen Usern: Anwender stellen ihren Einsatz von PolyWorks vor

Ob Airbus, ADAC, Adient, Audi, BMW, Daimler oder Julius Schüle. Die Erfahrungen und Projekte unserer Kunden wurden vorgestellt und ergänzt durch Vorträge unserer Trainer, die auf verwandte Funktionen in PolyWorks fokussierten. Die Themen waren in diesem Jahr: CNC-KMG-Automatisierung, Crashvermessung, Automotiv, Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik ...

Workshops und Schulungen brachten Sie auf den neuesten Stand

In Workshops und Schulungen gingen die Duwe-3d Trainer intensiv auf neue Funktionen und Verbesserungen ein. Unser Support-Team unterstützte die Anwender während der gesamten Veranstaltung zusätzlich bei individuellen Fragestellungen.

Abendveranstaltung

 Unsere Abendveranstaltung im Dornier Museum Friedrichshafen am 29. März gab allen Teilnehmern Gelegenheit,
sich auszutauschen und Geschäftskontakte zu intensivieren. 

Partnerausstellung

Vielen Dank an all unsere Partnerfirmen für Ihre Unterstützung: Auf der Partnerausstellung waren alle wichtigen Hardwarehersteller und Dienstleistungsanbieter vertreten. So konnten sich die Gäste im Foyer über aktuelle Entwicklungen und Trends der Koordinatenmesstechnik informieren.